Modul 2 – Aufgaben und Strukturen verstehen und gestalten

In einem Verein hat immer irgendjemand den Hut auf. Das bedeutet, es gibt eine Person, die die Verantwortung trägt und Aufgaben übertragen kann. Daneben gibt es in der Regel weitere Personen, die die Aufgabenerledigung übertragen bekommen. Oder Personen haben die Aufgaben selbstständig und freiwillig übernommen. Hier ist bereits eine kleine Struktur entstanden.

Was sind eigentlich Aufgaben und Abläufe? Wer hat welche Aufgabe und wie kannst Du es dokumentieren? Nach der Betrachtung der Vereinsstrukturen nehmen wir eine weitere Perspektive ein. Wir schauen uns nun den Verein von der Aufgabenseite her an. Wir klären gemeinsam, warum es einmal Aufgaben und dann wieder Arbeitsabläufe heißt.

Gemeinsam werden wir uns die Möglichkeiten der Gestaltung anschauen. Dabei ist die Aufgabenmatrix ein grundlegendes Element.

Inhalt

  • Aufgabenmatrix
  • Aufgaben bündeln
  • Strukturen im Verein
  • das Netzwerk als Struktur

Lernziele:

  • Du wirst für die Betrachtung von Aufgaben und Strukturen sensibilisiert.
  • Dein eigener Verein wird reflektiert und Handlungsfelder erkannt.
  • Du lernst die Aufgabenmatrix kennen und deren Möglichkeiten.
  • Deine Methodenkompetenz erhält ein weiteres Update.

Zielgruppe: ehrenamtlich engagierte Menschen in einem Verein, Verband oder Non-Profit-Organisation

Voraussetzungen: Die Teilnahme am Modul 1 wird empfohlen

Technische Voraussetzungen: Onlinezugang, Computer, Mikrofon, Webcam, stabile Internetverbindung, Telefon

Lehrmethoden: Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, Lehrübung

Format: Online-Seminar

Seminarzeit: 25.07.2020 – Samstag 09:30 bis 12:15 Uhr (Halbtagesseminar)

Deine Investition: 99,00 Euro pro Person

Hier kannst Du Dich anmelden

Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

Hinweis: Dieses Modul ist Bestandteil der Ausbildung zur modernen Vereinsakteurin, zum modernen Vereinsakteur.

Es gelten die AGB.